Achtsam - Deutschlandfunk Nova · Achtsam imaginieren - Fantasie im Alltag nutzen

Ein Mann steht mit geschlossenen Augen in der Natur.
Deutschlandfunk Nova

Achtsam imaginieren - Fantasie im Alltag nutzen

Achtsam - Deutschlandfunk Nova · 19.05.2022 · 36 Min.
Ein Mann steht mit geschlossenen Augen in der Natur.

Achtsamkeit hilft unserer Vorstellungskraft. Die können wir wiederum im Alltag für uns nutzen und mit einem optimistischeren Blick durch die Welt laufen. Wie wir üben, unsere Fantasie zu nutzen, erklären Diane und Main Huong. **********An dieser Stelle findet ihr die Übung:00:28:45 - Übung zum Wahrnehmen der Sinneseindrücke**********Quellen aus der Folge:Brain areas underlying visual mental imagery and visual perception: an fMRI study: https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S0926641004000709?via%3DihubThe effects of imagery interventions in sports: A meta-analysis: https://www.tandfonline.com/doi/abs/10.1080/1750984X.2020.1780627?journalCode=rirs20Optimism and mental imagery: a possible cognitive marker to promote well-being?: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3605581/Mental imagery and emotion in treatment across disorders: Using the example of depression: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/19697177/**********Mehr zum Thema bei Deutschlandfunk Nova:Fantasie: Wie Tagträume uns durch den Alltag helfen: https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/fantasie-tagtraueme-alltag-helfenGeorg Milzner: Das Smartphone lenkt uns ab: https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/georg-milzner-das-smartphone-lenkt-uns-abAphantasie: Keine Bilder im Kopf: https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/aphantasie-wenn-du-keine-bilder-im-kopf-produzierst**********Den Artikel zum Stück findet ihr hier: https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/vorstellungskraft-wie-uns-achtsamkeit-beim-imaginieren-hilft.**********Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen: Instagram: https://www.instagram.com/dlfnova und YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCchyEzZDa4NBkSy-8VDUotw/.**********Ihr habt Anregungen, Ideen, Themenwünsche? Dann schreibt uns gern unter achtsam@deutschlandfunknova.de