Agenda · Klimaschutz - Wie die Bundesländer gegen Waldschäden vorgehen wollen

Trockene Kiefern in Brandenburg
Deutschlandfunk

Klimaschutz - Wie die Bundesländer gegen Waldschäden vorgehen wollen

Agenda · 04.09.2019 · 70 Min.
Trockene Kiefern in Brandenburg
Erscheinungsdatum
04.09.2019
Rubrik
Sender
Sendung

Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr? Das war einmal. Inzwischen haben Stürme, Dürre und Borkenkäfer über 100 000 ha deutschen Wald zerstört: Fichten, Kiefern, Buchen und Eichen, die eigentlich als CO2-Speicher das Klima schützen, sind Opfer des Klimawandels geworden. Eine Sendung von Dörte Hinrichs www.deutschlandfunk.de, Agenda Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/09/04/immer_mehr_klimaschaeden_im_wald_wie_die_bundeslaender_dlf_20190904_1010_35bda966.mp3