Bayern 2

Entscheidung der EMA über Astrazeneca: Prof. Frank Ulrich Montgomery, Vorsitzender des Weltärztebundes

Aktuelle Interviews | 18.03.2021 | 6 Min.
Erscheinungsdatum
18.03.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Prof. Montgomery begrüßt die Entscheidung der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA, sich für den Impfstoff von Astra Zeneca auszusprechen. "Sie hat eine reine Risiko-Nutzen-Abwägung gemacht. In der kurzen Zeit kann man die wissenschaftliche Frage ja nicht eindeutig klären", so Montgomery. Diese Risiko-Nutzen-Abwägung sei "besser als bei vielen Medikamenten, die wir, ohne groß nachzudenken, jederzeit einnehmen", betonte der Vorsitzende des Weltärztebundes.

Empfohlene Inhalte