Andruck · Antisemitismus - Alex Feuerherdt und Florian Markl beleuchten die Israel-Boykottbewegung

Hintergrundbild: Anhänger der BDS-Kampagne Boycott, Divestment and Sanctions aus ganz Europa protestieren mit einer Kundgebung vor dem Berliner Reichstagsgebäude. Vordergrund: Buchcover
Deutschlandfunk

Antisemitismus - Alex Feuerherdt und Florian Markl beleuchten die Israel-Boykottbewegung

Andruck · 04.01.2021 · 7 Min.
Hintergrundbild: Anhänger der BDS-Kampagne Boycott, Divestment and Sanctions aus ganz Europa protestieren mit einer Kundgebung vor dem Berliner Reichstagsgebäude. Vordergrund: Buchcover
Erscheinungsdatum
04.01.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Vertreter der Bewegung BDS zweifeln das Existenzrecht Israels an. Ob die gesamte Bewegung antisemitisch genannt werden kann, dem gehen Alex Feuerherdt und Florian Markl in ihrem Buch "Die Israel-Boykottbewegung" auf den Grund. Von Ina Rottscheidt www.deutschlandfunk.de, Andruck - Das Magazin für Politische Literatur Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/01/04/alex_feuerherdt_florian_markl_die_dlf_20210104_1935_d256b8d4.mp3