Ein Feuerwehrmann steht nach den Anschlägen des 11. September 2001 in New York mit einer Schaufel in den Trümmern eines Gebäudes
ARD

15:37 Uhr: "Es ist fürchterlich" - Thomas Nehls berichtet aus New York

Archivradio - Geschichte im Original · 11.09.2023 · 3 Min.
Ein Feuerwehrmann steht nach den Anschlägen des 11. September 2001 in New York mit einer Schaufel in den Trümmern eines Gebäudes
Erscheinungsdatum
11.09.2023
Rubrik
Sender
Podcast

11.9.2001 | Wie viele Radiosender unterbricht auch SWR1 am 11.9.2001 sein laufendes Programm. Anders als die Tagesschau, die zunächst nur zu den Korrespondenten in Washington schalten kann, hat der ARD-Hörfunk auch ein Studio in New York, wo Korrespondent Thomas Nehls an diesem Nachmittag ein Interview nach dem anderen gibt und später auch in die Fernsehsendungen geschaltet wird.