Monica Lewinsky (USA) und US-Präsident Bill Clinton 1995 in Washington D.C.
ARD

Bill Clintons Affäre mit Monica Lewinsky wird zum Skandal

Archivradio - Geschichte im Original · 21.01.2023 · 14 Min.
Monica Lewinsky (USA) und US-Präsident Bill Clinton 1995 in Washington D.C.
Erscheinungsdatum
21.01.2023
Rubrik
Sender
Podcast

22. bis 27.1.1998 | Im Januar 1998 verdichten sich die Hinweise, dass US-Präsident Bill Clinton eine Sex-Affäre mit einer Praktikantin im Weißen Haus gehabt hat. Zum politischen Skandal wird die Geschichte aber, als herauskommt, dass er diese Praktikantin mit dem Namen Monica Lewinsky angestiftet haben soll, die Affäre unter Eid zu leugnen, also einen Meineid zu leisten. Und dass er selbst öffentlich gelogen hat. Monate später wird das Ganze zu einem Amtsenthebungsverfahren gegen den Präsidenten führen. Es wird eine belastende Zeit für Bill Clinton. Sie beginnt mit den ersten Enthüllungen am 22. Januar 1998. Wenige Tage später bekommt Bill Clinton Unterstützung - von seiner Frau Hillary.