Auf dem Gelände der bundesdeutschen Botschaft in Prag warteten im Oktober 1989 rund 8000 DDR-Bürger auf die Genehmigung zur Ausreise in den Westen.
ARD

DDR-Bürger stürmen Prager Botschaft

Archivradio - Geschichte im Original · 02.10.2023 · 3 Min.
Auf dem Gelände der bundesdeutschen Botschaft in Prag warteten im Oktober 1989 rund 8000 DDR-Bürger auf die Genehmigung zur Ausreise in den Westen.
Erscheinungsdatum
02.10.2023
Rubrik
Sender
Podcast

3.10.1989 | Die Möglichkeit, über Prag und Warschau in den Westen zu reisen, ermuntert zahlreiche weitere DDR-Bürger zur Flucht. An der Botschaft in Prag kommt es zu dramatischen Szenen.