Erich Kästner 1959 vor einem Bücherregal
ARD

Erich Kästner: "Seit Bücher geschrieben werden, werden Bücher verbrannt"

Archivradio - Geschichte im Original · 22.02.2024 · 18 Min.
Erich Kästner 1959 vor einem Bücherregal
Erscheinungsdatum
22.02.2024
Rubrik
Sender
Sendung

10.5.1958 | Erich Kästner setzt sich nach dem Krieg in der Bundesrepublik aktiv für die Demokratie ein. Am 10. Mai 1958, bei einer Rede in Hamburg, erinnert der Schriftsteller an die Bücherverbrennung und mahnt: Drohende Diktaturen ließen sich nur bekämpfen, ehe sie die Macht übernommen hätten. Danach sei es zu spät.