Büste des 1945 hingerichteten württembergischen Staatspräsidenten Eugen Bolz im Foyer des baden-württembergischen Landtages in Stuttgart
ARD

Eugen Bolz spricht im Reichstag

Archivradio - Geschichte im Original · 23.01.2024 · 10 Min.
Büste des 1945 hingerichteten württembergischen Staatspräsidenten Eugen Bolz im Foyer des baden-württembergischen Landtages in Stuttgart
Erscheinungsdatum
23.01.2024
Rubrik
Sender
Podcast

24.2.1932 | Eugen Bolz (1881 - 1945) saß ab 1920 für die Zentrumspartei im Berliner Reichstag. Dort spricht er 1932 über die aktuelle Krise. Anfangs hält Bolz die Machtübernahme Adolf Hitlers für ein notwendiges Übel in einer Krisensituation. Doch 1940 schließt er sich dem zivilen Widerstand um Carl Friedrich Goerdeler an. Am 23. Januar 1945 wird Eugen Bolz in Berlin-Plötzensee mit dem Fallbeil hingerichtet.