Der gefälschte Pass, den der hochrangige Nazi Adolf Eichmann alias "Ricardo Klement" bei seiner Einreise nach Argentinien verwendete; gezeigt im Holocaus-Museum von Buenos Aires
ARD

Israel gibt Festnahme Adolf Eichmanns bekannt

Archivradio - Geschichte im Original · 14.12.2021 · 6 Min.
Der gefälschte Pass, den der hochrangige Nazi Adolf Eichmann alias "Ricardo Klement" bei seiner Einreise nach Argentinien verwendete; gezeigt im Holocaus-Museum von Buenos Aires
Erscheinungsdatum
14.12.2021
Rubrik
Sender
Podcast

23.5.1960 | Am 23. Mai 1960 gibt Israels Premierminister David Ben-Gurion die Verhaftung Adolf Eichmanns bekannt. Der israelische Geheimdienst Mossad hatte den Organisator des Massenmords an den Juden in Argentinien aufgespürt, entführt und nach Israel gebracht.