Als erste Rabbinerin in der Geschichte der Bundesrepublik hat die Schweizerin Bea Wyler am 1.8.1995 die geistliche Leitung der jüdischen Gemeinden in Oldenburg und Braunschweig übernommen. Die Wahl Wylers zur ersten Rabbinerin in Deutschland nach dem Zw
SWR2

Bea Wyler: Erste Rabbinerin der Nachkriegsgeschichte

Archivradio - Geschichte in Originaltönen | 20.02.2021 | 3 Min.
Als erste Rabbinerin in der Geschichte der Bundesrepublik hat die Schweizerin Bea Wyler am 1.8.1995 die geistliche Leitung der jüdischen Gemeinden in Oldenburg und Braunschweig übernommen. Die Wahl Wylers zur ersten Rabbinerin in Deutschland nach dem Zw
Erscheinungsdatum
20.02.2021
Rubrik
Sender
Sendung

1.8.1995 | Bea Wyler tritt ihr Amt in den jüdischen Gemeinden in Oldenburg und Braunschweig als erste Rabbinerin Deutschlands seit Ende des Zweite Weltkriegs an.

Empfohlene Inhalte