Hunderttausende Bürger beteiligten sich an einer Demonstration am 4. November 1989, zu der Ost-Berliner Kunst- und Kulturschaffende eingeladen hatten. Nach der Protestdemonstration durch das Zentrum von Ost-Berlin ergriff während des Meetings auf dem Al
SWR2

Gregor Gysi auf der Großdemonstration auf dem Alexanderplatz, 4.11.1989

Archivradio - Geschichte in Originaltönen | 31.12.2020 | 12 Min.
Hunderttausende Bürger beteiligten sich an einer Demonstration am 4. November 1989, zu der Ost-Berliner Kunst- und Kulturschaffende eingeladen hatten. Nach der Protestdemonstration durch das Zentrum von Ost-Berlin ergriff während des Meetings auf dem Al
Erscheinungsdatum
31.12.2020
Rubrik
Sender
Sendung

4.11.1989 | Auch der Rechtsanwalt Gregor Gysi spricht auf der Groß-Demonstration auf dem Berliner Alexanderplatz. Gysi gehört der SED an, hat sich aber in den vergangenen Wochen als Anwalt für die Zulassung des oppositionellen Neuen Forums eingesetzt. Darüber spricht er auch jetzt.

Empfohlene Inhalte