Hermann Wilhelm Göring als Angeklagter beim Nürnberger Prozess 1946
SWR2

Hermann Göring im Verhör

Archivradio - Geschichte in Originaltönen · 04.12.2020 · 5 Min.
Hermann Wilhelm Göring als Angeklagter beim Nürnberger Prozess 1946
Erscheinungsdatum
04.12.2020
Rubrik
Sender
Sendung

20.3.1946 | US-Ankläger Robert Jackson verhört Herrmann Göring. Es geht um ein Dokument zur Enteignung der jüdischen Bevölkerung, das Görings Unterschrift trägt. Hier fällt ein Begriff, der im Zentrum der nationalsozialistischen Verbrechen steht. | Nürnberger Prozesse

Empfohlene Inhalte