Schild mit Aufschrift "Klinik für Kinderchirurgie": Drei Babys sterben in der Mainzer Uniklinik. Die Ursache sind verkeimte Infusionen, die auch weitere Säuglinge erhalten haben. Es ist der 23. August 2010.
SWR2

Tote Babys an Mainzer Uniklinik

Archivradio - Geschichte in Originaltönen · 22.08.2020 · 13 Min.
Schild mit Aufschrift "Klinik für Kinderchirurgie": Drei Babys sterben in der Mainzer Uniklinik. Die Ursache sind verkeimte Infusionen, die auch weitere Säuglinge erhalten haben. Es ist der 23. August 2010.
Erscheinungsdatum
22.08.2020
Rubrik
Sender
Sendung

23.8.2010 | Drei Babys sterben in der Mainzer Uniklinik. Die Ursache sind verkeimte Infusionen, die auch weitere Säuglinge erhalten haben. Die Staatsanwaltschaft nimmt Ermittlungen auf. Am 27.8. scheint festzustehen: Die Universitätsklinik hat nichts falsch gemacht.

Empfohlene Inhalte