Peter Erlhofer
SR 3 Saarlandwelle

Mit dem Experten für Krisenmanagement Peter Erlhofer

Aus dem Leben · 23.08.2023 · 48 Min.
Peter Erlhofer
Erscheinungsdatum
23.08.2023
Rubrik
Sender
Sendung

Was passiert, wenn plötzlich das Licht ausgeht, der Strom weg ist und das über mehrere Tage?  Sind wir auf einen sogenannten „Blackout“ – also einen ungeplanten, großräumigen und langandauernden Komplettausfall des Stroms, des Internets und der Versorgungssysteme – vorbereitet? Dieser Frage geht Peter Erlhofer in seinem Buch „Blackbox Blackout Fragen zu Komplexität von Stromausfällen -  Wege zur Resilienz“ nach. Der Saarländer war Berufssoldat bei der Bundeswehr. Er war für die Bundeswehr unter anderem auf dem Balkan im Einsatz und als Verbindungsoffizier in Frankreich eingesetzt. Zuletzt war der Oberstleutnant Chef des Stabes im Landeskommando Saarland. Inzwischen ist er außer Dienst und berät unter anderem Bürgermeister des Saar-Pfalz-Kreis in Fragen des Krisenmanagements. Vor über 40 Jahren erlebte Peter Erlhofer als junger Soldat und Familienvater in Bayern einen mehrtägigen Stromausfall durch zu starken Schneefall. Danach ließ ihn das Interesse an dem Thema nicht mehr los. Auch in seinen Auslandseinsätzen wurde er immer wieder mit den Folgen eines Stromausfalls für die Bevölkerung konfrontiert. In seinem Buch „Blackbox Blackout“ erklärt er mögliche Gründe für einen Blackout, beleuchtet mögliche Szenarien und schärft das Risikobewusstsein bei den Menschen für den Katastrophenfall. Denn der Blackout ist nur das Einstiegsszenario für individuelle, organisatorische und gesellschaftliche Auseinandersetzung mit Krisen und Katastrophen in unserer immer komplexer werdenden Welt. Am 22. August ist Peter Erlhofer ab 20.04 Uhr zu Gast bei SR 3 „Aus dem Leben“. Mit Gastgeber Uwe Jäger unterhält er sich über den zwar immer noch unwahrscheinlichen Blackout, die notwendigen Vorkehrungen und Auswirkungen, aber auch die Risiken, die in Deutschland und auch dem Saarland dazu führen können.