Tom Zimmerschied und Jonas Nietfeld jubeln
MDR SACHSEN-ANHALT

HFC-Kapitän Jonas Nietfeld: Vom Buhmann zum gefeierten Anführer

Badkurvenversteher – der HFC-Podcast · 14.11.2022 · 65 Min.
Tom Zimmerschied und Jonas Nietfeld jubeln
Erscheinungsdatum
14.11.2022
Rubrik
Sender
Podcast

Knapp 120 Drittligaspiele hat Jonas Nietfeld bisher für den Halleschen FC absolviert und dabei elf Tore erzielt. Im Kader der Rot-Weißen gehört er zu den dienstältesten Profis. Seit zweieinhalb Jahren ist er zudem Kapitän der Mannschaft. Im Podcast spricht er über die Entwicklung des Teams in den letzten Wochen und seine sich ständig verändernde Rolle beim HFC.Folge 17 des Badkurvenverstehers in der Übersicht:"Zwölf Mal Gelb? Das ist etwas zu viel" – ab Minute 3:00Der Platzverweis von Niklas Landgraf am Wochenende im Spiel gegen Saarbrücken erhitzte beim HFC die Gemüter. Weder der Spieler selbst, noch seine Kollegen oder Trainer André Meyer konnten die Entscheidung nachvollziehen. Auch die Gegner waren überrascht. "Das war sicherlich unnötig", sagt Jonas Nietfeld. "Genauso wie die insgesamt zwölf gelben Karten. Dafür, dass es kein unnormal hartes Spiel war, war das sicher etwas zu viel."Im Podcast erklärt der HFC-Kapitän, warum in seiner Wahrnehmung gerade jüngere Schiedsrichter öfter zu Karten greifen. Und welche Art der Spielleitung er sich stattdessen wünschen würde.“Die Entwicklung zuletzt macht uns Mut” – ab Minute 8:45Zum Auftakt der Saison verlor der HFC drei Mal. Danach wurden die Ergebnisse besser, doch der Weg aus dem Tabellenkeller bleibt beschwerlich. Nietfeld beschreibt, welche Probleme die junge HFC-Mannschaft zu Saisonbeginn hatte. Und versucht zu erklären, warum die Leistungen in einem Spiel oft schwanken.Zur Diskrepanz zwischen den Auftritten zuhause und in der Fremde sagt er: "Im eigenen Stadion fühlen wir uns sehr wohl und bekommen sehr viel Rückhalt von den Fans. Das hilft uns extrem." Trotzdem will er in Zukunft auch mal Punkte von einem Auswärtsspiel mitbringen. "Denn auch da unterstützen uns die Fans in großer Zahl und da wollen wir ihnen natürlich auch was zurückgeben.Die Transformation zum Anführer – 22:15Als Stürmer verpflichtet, rutschte Nietfeld auf dem Spielfeld immer weiter nach hinten. Doch egal ob als Zehner, Abräumer oder Innenverteidiger: unter mittlerweile vier Trainern war er beim HFC immer gesetzt. Seit 2020 trägt er zudem die Kapitänsbinde und ist seit ein paar Wochen zurück im Sturmzentrum. Im Podcast erzählt Nietfeld, welche Überlegungen zu den jeweiligen Umstellungen geführt haben und welche Herausforderungen die jeweilige Position mit sich bringt.In den letzten Monaten ist er dann auch in der Gunst der Fans spürbar aufgestiegen. Ein Zustand, den der HFC-Kapitän sehr genießt, den er sich aber auch hart erarbeiten musste.Facebookgruppe zum PodcastProduziert wird der Podcast von Oliver Leiste und Daniel George.