Bayerisches Feuilleton · "Aus Geistestiefen leuchtend" - Rudolf Steiner und München als Brennpunkt esoterischer Erneuerung

"Aus Geistestiefen leuchtend" - Rudolf Steiner und München als Brennpunkt esoterischer Erneuerung
Bayern 2

"Aus Geistestiefen leuchtend" - Rudolf Steiner und München als Brennpunkt esoterischer Erneuerung

Bayerisches Feuilleton · 24.05.2019 · 53 Min.
"Aus Geistestiefen leuchtend" - Rudolf Steiner und München als Brennpunkt esoterischer Erneuerung
Erscheinungsdatum
24.05.2019
Rubrik
Sender
Sendung

Im September 1919 wurde in Stuttgart die erste Waldorfschule gegründet. Das pädagogische Konzept stammte von Rudolf Steiner, dem Begründer der Anthroposophie. In München waren seine Ideen schon vor dem Ersten Weltkrieg auf fruchtbaren Boden gefallen.