Rainer Genilke (CDU), Brandenburger Minister für Infrastruktur und Landesplanung, steht nach einem Pressetermin zum Ausbau der Bahnverbindung zwischen Lübbenau und Cottbus auf dem Bahnsteig des Bahnhofs Lübbenau.
rbb24 Inforadio

Genilke (CDU): Sparen auf der Schiene für Brandenburg "inakzeptabel"

Berlin und Brandenburg · 23.12.2023 · 7 Min.
Rainer Genilke (CDU), Brandenburger Minister für Infrastruktur und Landesplanung, steht nach einem Pressetermin zum Ausbau der Bahnverbindung zwischen Lübbenau und Cottbus auf dem Bahnsteig des Bahnhofs Lübbenau.
Erscheinungsdatum
23.12.2023
Rubrik
Sender
Sendung

"Regionalisierungsmittel" nennt man das Geld, das die Länder vom Bund bekommen und in den öffentlichen Nahverkehr stecken. Jetzt muss die Bundesregierung bei diesen Mitteln sparen - von 350 Millionen Euro ist die Rede. Brandenburgs Verkehrsminister Rainer Genilke (CDU) kritisiert die Überlegungen deutlich.