(Buchcover Golkonda Verlag / Hintergrund: picture alliance / dpa / Kevin Kurek)
Deutschlandfunk

China Miéville: "Die letzten Tage von Neu-Paris" - Surrealistische Kunstwerke gegen satanistische Nazis

Büchermarkt - Deutschlandfunk · 04.07.2019 · 9 Min.
(Buchcover Golkonda Verlag / Hintergrund: picture alliance / dpa / Kevin Kurek)
Erscheinungsdatum
04.07.2019
Rubrik
Sender
Sendung

Der Brite China Miéville gilt als einer der wichtigsten Fantastik-Autoren derzeit. Im nun übersetzten Roman "Die letzten Tage von Neu-Paris" haben die Nazis den Weltkrieg gewonnen und Paris mit einer "S-Bombe" in einen surrealistischen Alptraum verwandelt. Mittendrin: ein junger Widerstandskämpfer. Von Thorsten Krämer www.deutschlandfunk.de, Büchermarkt Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/07/04/china_mieville_die_letzten_tage_von_neu_paris_dlf_20190704_1620_f074b3f2.mp3