Der italienische Schriftsteller Luciano de Crescenzo ("Also sprach Bellavista") signiert am 10. Oktober 1991 auf der Internationalen Buchmesse in Frankfurt am Main ein Exemplar seines Romans "Helena, Helena - amore mio". | Verwendung weltweit
Deutschlandfunk

Zum Tod von Luciano de Crescenzo - Philosophie unter die Leute bringen

Büchermarkt - Deutschlandfunk · 19.07.2019 · 7 Min.
Der italienische Schriftsteller Luciano de Crescenzo ("Also sprach Bellavista") signiert am 10. Oktober 1991 auf der Internationalen Buchmesse in Frankfurt am Main ein Exemplar seines Romans "Helena, Helena - amore mio". | Verwendung weltweit
Erscheinungsdatum
19.07.2019
Rubrik
Sender
Sendung

Luciano de Crescenzo war ein Multitalent: Er arbeitete 20 Jahre lang bei der Computerfirma IBM, stieg aus und wurde freier Schriftsteller, Fotograf und Regisseur. Er zählt zu den bekanntesten italienischen Gegenwartsautoren. Jetzt ist Luciano de Crescenzo im Alter von 90 Jahren gestorben. Von Maike Albath www.deutschlandfunk.de, Büchermarkt Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/07/19/zum_tod_des_italienischen_philosophen_und_schriftstellers_dlf_20190719_1620_41ad8119.mp3