Die rumänische Schriftstellerin Gabriela Adameşteanu und ihr Roman "Das Provisorium der Liebe"
Deutschlandfunk

"Das Provisorium der Liebe" - Das Erbe der Familienakten

Büchermarkt | 11.04.2021 | 20 Min.
Die rumänische Schriftstellerin Gabriela Adameşteanu und ihr Roman "Das Provisorium der Liebe"
Erscheinungsdatum
11.04.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Geraubte Zeit: In "Das Provisorium der Liebe" erzählt Gabriela Adameșteanu von der gesellschaftlichen Lähmung im Rumänien der 70er-Jahre, von Fluchten in die Liebe und einem kafkaeskes Gebäude, in dem das ebenso kafkaeske "Vollständige Traktat der Sozialistischen Republik" entstehen soll. Von Tobias Lehmkuhl www.deutschlandfunk.de, Büchermarkt Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/04/11/gabriela_adamasteanu_das_provisorium_der_liebe_dlf_20210411_1610_e06c464a.mp3

Empfohlene Inhalte