Bombenentschärfung in Oranienburg
Deutschlandfunk

Bomben unter Oranienburg - 75 Jahre nach Kriegsende | Suche nach Blindgängern

Das Feature · 10.03.2020 · 44 Min.
Bombenentschärfung in Oranienburg
Erscheinungsdatum
10.03.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Am 15. März 1945 warf die 8. US Air Force 5.690 Großbomben auf Oranienburg. Das war der schwerste aller Angriffe auf die Kleinstadt nördlich Berlins. Noch heute lauern über 200 Blindgänger unter den Straßen und Häusern. Oranienburg bombenfrei zu machen, kann noch Generationen dauern. Von Ulrike Bajohr und Mario Bandi

Empfohlene Inhalte