Mit dem 80 Jahre alten Wolga von Mecklenburg bis auf den Roten Platz: Für Holger Hempel (3.v.r.) ein unkonventioneller Beitrag zur Völkerverständigung
Deutschlandfunk

Denkfabrik 2021: Auf der Suche nach dem Wir - Die Russenversteher.

Das Feature | 25.05.2021 | 44 Min.
Mit dem 80 Jahre alten Wolga von Mecklenburg bis auf den Roten Platz: Für Holger Hempel (3.v.r.) ein unkonventioneller Beitrag zur Völkerverständigung
Erscheinungsdatum
25.05.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Im Osten ist das Gefühl, Russland und die Russen würden medial und politisch ungerecht behandelt, weit verbreitet. Im Westen dagegen herrscht Unverständnis: Ihr wart 40 Jahre besetzt und jetzt sind bei euch die meisten Russenfreunde zu Hause? Von Alexa Hennings www.deutschlandfunk.de, Das Feature Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/05/25/die_russenversteher_von_einem_ambivalenten_verhaeltnis_dlf_20210525_1915_3b56ffcb.mp3

Empfohlene Inhalte