Doris Reisinger, Theologin; © Andrea Schombara
rbbKultur

Doris Reisinger - Nur die Wahrheit rettet

Das Gespräch | 23.05.2021 | 64 Min.
Doris Reisinger, Theologin; © Andrea Schombara
Erscheinungsdatum
23.05.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Als sie mit dem Abitur fertig ist, tritt Doris Reisinger in eine sogenannte neue geistliche Bewegung ein "Die Geistliche Familie - Das Werk". Aufgewachsen in einem sehr gläubigen Elternhaus in Franken, glaubt sie fest an Gott, der sie liebt und will Jesus unbedingt nachfolgen. Acht Jahre gehörte sie dem fundamentalistischen katholischen Orden an und erlebte die Hölle: geistlichen und sexuellen Missbrauch. Ihren Glauben hat sie nie verloren, sondern es geschafft, sich zu befreien und zum Gesicht des Kampfs gegen Missbrauch und für Aufklärung zu werden. Wie die studierte Theologin, promovierte Philosophin das hinbekommen hat, wie sie heute auf die katholische Kirche blickt und warum Missbrauch nicht ihr Lebensthema sein soll, das erzählt sie im Gespräch.

Empfohlene Inhalte