Das Haus des Rundfunks © Soeren Stache/dpa
rbbKultur

Das Haus des Rundfunks (2/5) - Schicksalsjahre 1933-1945

Das Haus des Rundfunks | 21.01.2021 | 54 Min.
Das Haus des Rundfunks © Soeren Stache/dpa
Erscheinungsdatum
21.01.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Die Nazis kommen an die Macht und erobern den Rundfunk. Die führenden Männer des Rundfunks in der Weimarer Republik werden entlassen, unter ihnen Hans Bredow, der Vater des Rundfunks. Einige müssen ins Konzentrationslager, wie Alfred Braun, die Stimme der Funkstunde und Erfinder der Reportage. Goebbels schwört die Intendanten der Reichssender auf die Ideologie der Nationalsozialisten ein.

Empfohlene Inhalte