Das farbige Laubenganghaus in der Goebelstraße in Charlottenburg, erbaut 1955-1956 von Hans Scharoun in Siemensstadt. Die Großsiedlung Siemensstadt wurde im Juli 2008 als eine von sechs Siedlungen der Berliner Moderne in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.
MDR AKTUELL

Anbieter von günstigem Wohnraum sollen Steuervorteile erhalten

Das Interview · 05.06.2024 · 5 Min.
Das farbige Laubenganghaus in der Goebelstraße in Charlottenburg, erbaut 1955-1956 von Hans Scharoun in Siemensstadt. Die Großsiedlung Siemensstadt wurde im Juli 2008 als eine von sechs Siedlungen der Berliner Moderne in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.
Erscheinungsdatum
05.06.2024
Rubrik
Sender
Sendung

Die Bundesregierung will mit Steuerentlastungen dafür sorgen, dass mehr bezahlbarer Wohnraum entsteht. Dafür wird die Wohngemeinnützigkeit wieder eingeführt. Was das heißt, erklärt unser Korrespondent Oliver Neuroth.