Das Kalenderblatt · Meuterei im Kongo

Bayern 2

Meuterei im Kongo

Das Kalenderblatt · 03.07.2008 · 5 Min.
Erscheinungsdatum
03.07.2008
Rubrik
Sender
Sendung

04.07.1960: Der rohstoffreiche Kongo war seit der Kolonisierung durch Leopold II. immer wieder Schauplatz grausamer Machtkämpfe. Auch nach der Unabhängigkeit im Jahr 1960 setzten sich die Kämpfe fort. Am 4. Juli 1960 meuterten in mehreren Kasernen einheimische Soldaten gegen ihre belgischen Vorgesetzten, die Unruhen breiteten sich über das ganze Land aus, auch Zivillisten fielen ihnen zum Opfer. Innerhalb weniger Tage zerbrach die Allianz, die die Unabhängigkeit vorangetrieben hatte ...