Anhänger an einem Teddybaer - Trostspender für eines der nach Großbritannien geretteten jüdischen Kinder, die 1938 und 1939 mit Kindertransporten verschickt worden waren. Bis 1939 kamen fast 10.000 Kinder nach Großbritannien. Viele sahen ihre Eltern nie wieder. - Exponat im Jüdischen Museum in Berlin.
SWR Kultur

85 Jahre Kindertransporte nach Großbritannien - Eine Rettung mit Schattenseiten

Das Wissen · 28.11.2023 · 29 Min.
Anhänger an einem Teddybaer - Trostspender für eines der nach Großbritannien geretteten jüdischen Kinder, die 1938 und 1939 mit Kindertransporten verschickt worden waren. Bis 1939 kamen fast 10.000 Kinder nach Großbritannien. Viele sahen ihre Eltern nie wieder. - Exponat im Jüdischen Museum in Berlin.
Erscheinungsdatum
28.11.2023
Rubrik
Sender
Sendung

1938, nach der Pogromnacht, setzen jüdische Eltern in Berlin, Wien oder Prag ihre Kinder in Züge nach Großbritannien. Großbritannien feiert sich für diese Rettung von 10.000 Kindern - zu Recht? Von Gabi Biesinger (SWR 2023) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/kindertransporte-grossbritannien | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Mastodon: https://ard.social/@SWR2Wissen