Ein Mann fotografiert heimlich unter den Rock einer Frau: Immer wieder entdecken Frauen intime Aufnahmen von sich auf Pornoseiten. Hochgeladen ohne ihr Wissen, zigfach geteilt. Es sind Spanner-Videos von öffentlichen Toiletten und Duschkabinen, private Strandfotos oder Deepfakes, bei denen das Gesicht in einen Porno-Clip montiert wird.
SWR Kultur

Frauen heimlich gefilmt - Upskirts und Voyeur-Videos im Internet

Das Wissen · 29.01.2024 · 29 Min.
Ein Mann fotografiert heimlich unter den Rock einer Frau: Immer wieder entdecken Frauen intime Aufnahmen von sich auf Pornoseiten. Hochgeladen ohne ihr Wissen, zigfach geteilt. Es sind Spanner-Videos von öffentlichen Toiletten und Duschkabinen, private Strandfotos oder Deepfakes, bei denen das Gesicht in einen Porno-Clip montiert wird.
Erscheinungsdatum
29.01.2024
Rubrik
Sender
Sendung

Auf Porno-Plattformen gibt es unzählige Voyeur-Videos und geleakte private Nacktfotos. Deepfakes, in denen Pornos mit prominenten Gesichtern erstellt werden, kommen hinzu. Fachleute sprechen von bildbasierter sexueller Gewalt. Die Betroffenen fühlen sich gedemütigt und ohnmächtig, die Täter aber sind schwer zu fassen. Und die Porno-Plattformen verdienen an dem illegalen Content. Mit welchen Mitteln lässt sich dagegen angehen? Von Lydia Jakobi (SWR 2023) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/upskirts-internet | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Mastodon: @swr2wissen@social.tchncs.de