Der niederländische Politiker Pim Fortuyn galt als tabuloser Polemiker, eine schillernde und widersprüchliche Persönlichkeit - ud Wegbereiter des Rechtspopulismus in Europa. 2002 wurde er ermordet.
SWR Kultur

Pim Fortuyn - Wegbereiter des Rechtspopulismus in Europa

Das Wissen · 24.11.2023 · 29 Min.
Der niederländische Politiker Pim Fortuyn galt als tabuloser Polemiker, eine schillernde und widersprüchliche Persönlichkeit - ud Wegbereiter des Rechtspopulismus in Europa. 2002 wurde er ermordet.
Erscheinungsdatum
24.11.2023
Rubrik
Sender
Podcast

Der niederländische Politiker Pim Fortuyn galt als tabuloser Polemiker, eine schillernde Persönlichkeit und Vorbild für Europas Rechtspopulisten. Am 6. Mai 2002 wurde er erschossen. Der Wahlsieger von 2023, Geert Wilders, ist nun politisch in seine Fußstapfen getreten. Von Andrea Lueg (SWR 2022) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/fortuyn | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Mastodon: https://ard.social/@SWR2Wissen