Debatte · Der öffentlich-rechtliche Rundfunk in der Krise

ARCHIV: Freie Mitarbeiter protestieren vor Beginn der Sondersitzung des RBB-Rundfunkrats mit Plakaten und Schildern vom dem Haus des Rundfunks (Bild: picture alliance/dpa)
rbb24 Inforadio

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk in der Krise

Debatte · 11.09.2022 · 48 Min.
ARCHIV: Freie Mitarbeiter protestieren vor Beginn der Sondersitzung des RBB-Rundfunkrats mit Plakaten und Schildern vom dem Haus des Rundfunks (Bild: picture alliance/dpa)
Erscheinungsdatum
11.09.2022
Rubrik
Sender
Sendung

Den einen gilt er als Garant freier und unabhängiger Berichterstattung, andere halten ihn für überholt und zu sehr von der Politik beeinflusst. Abschaffen oder reformieren - hat der öffentlich-rechtliche Rundfunk eine Zukunft? Darüber diskutiert Dietmar Ringel mit seinen Gästen.