Deep Doku – Cover mit Logo; © rbbKultur
rbbKultur

Regretting Motherhood – Judith kämpft mit dem Muttersein

Deep Doku · 08.02.2024 · 35 Min.
Deep Doku – Cover mit Logo; © rbbKultur
Erscheinungsdatum
08.02.2024
Rubrik
Sender
Sendung

Mutter sein – für viele das größte Glück der Welt, aber für Judith kommt alles anders. Nach der Geburt ihrer Tochter fällt sie in ein tiefes Loch und empfindet mehr Schmerz als Freude. Sorgearbeit leisten, Zeit mit ihrem Kind verbringen und sich selbst oft zurückstellen müssen: Das kostet Judith sehr viel Kraft. Irgendwann findet sie heraus, dass sie nicht nur mit der Situation überfordert ist, sondern die Entscheidung Mutter geworden zu sein, anzweifelt. Was Judith beschreibt, nennt sich Regretting Motherhood. Der Begriff wurde von der israelischen Soziologin Orna Donath geprägt. Wie fühlt sich das genau an? War es richtig, dass Judith ihr Kind bekommen hat? Und hat sie es inzwischen geschafft, ihr Kind lieben zu lernen? Von Jenny Zimmermann Regie: Roman Ruthardt Produktion: Martin Seelig & Benjamin Ihnow Sprecherin: Lena Conrad Falls ihr noch mehr Infos über Judith wollt, findet ihr sie hier: https://www.instagram.com/rabenmuttertier Und zum Schluss noch ein Podcast-Tipp aus der ARD: Eltern ohne Filter https://www.ardaudiothek.de/sendung/eltern-ohne-filter/68705722/