Dr. Mark Benecke
radioeins

Fische als CO2-Speicher

Der Benecke · 09.01.2021 · 5 Min.
Dr. Mark Benecke
Erscheinungsdatum
09.01.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Große Fische wie beispielsweise Thunfische könnten dabei helfen, den Klimawandel einzudämmen. Das hat ein internationales Forscherteam in einer Langzeitstudie herausgefunden. Denn Fische, die auf dem Meeresgrund verwesen, speichern Kohlenstoff und sorgen so dafür, dass dieser nicht so schnell wieder als CO2 an die Oberfläche gelangt. | Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

Empfohlene Inhalte