Tara vor einem Einhorn
SWR3

Schönheits-OPs - Taras Einhorn

Der Gangster, der Junkie und die Hure · 22.12.2022 · 56 Min.
Tara vor einem Einhorn
Erscheinungsdatum
22.12.2022
Rubrik
Sender
Sendung

Tara packt aus: Was hat sie alles an ihrem Körper machen lassen? Das dazu passende Tier stammt aus Fabeln und Filmen - das Einhorn. Es steht für Reinheit und Freiheit, schwimmt gegen den Strom und bleibt sich treu. Mit 21 lässt sich Tara die Brüste vergrößern und erfüllt sich damit einen lang gehegten Wunsch. Sie, die damals noch als Prostituierte arbeitet, tut es angeblich für sich und nicht für andere. Und nennt es heute noch die beste Entscheidung ihres Lebens. Mit Maximilian und Roman diskutiert sie über aufgespritzte Lippen, Wimpern-Extensions, künstliche Nägel, Zähne und Tätowierungen. Was sind die häufigsten operativen Eingriffe? Sind sie nur bei schweren funktionellen und optischen Einschränkungen nachvollziehbar oder sollte jeder Mensch das Recht haben, mit seinem Körper machen zu können, was er will? Ab welchem Alter ist Bodymodifikation okay? Oder sollte man besser mehr Selbstbewusstsein aufbauen? Es geht um vermurkste OPs, hohe Kosten und ethische Verantwortung von Werbebranche und Schönheitschirurgen. Was passiert, wenn der Verschönerungsdrang zur Sucht wird? Tara findet, jeder soll selbst entscheiden, niemand soll verurteilt werden. Auch wenn es unnatürlich wirkt, bleibt es Geschmackssache. Sie ist immer noch das Einhorn, sie hat sich entfaltet - ihren Körper verändert und ist sich trotzdem treu geblieben. Schreibt uns unter gjh@swr3.de Weihnachten und Silvester nicht allein verbringen: https://keinerbleibtallein.net/