Der Politik-Podcast · Folge 214 - Afghanistan: Nach 20 Jahren ein Ende mit Schrecken!

Ein Wandbild des Künstlers Harry Greb in Rom zeigt einen Hubschrauber, der eine Frau in einer Burka an Seilen trägt.
Deutschlandfunk

Folge 214 - Afghanistan: Nach 20 Jahren ein Ende mit Schrecken!

Der Politik-Podcast · 19.08.2021 · 38 Min.
Ein Wandbild des Künstlers Harry Greb in Rom zeigt einen Hubschrauber, der eine Frau in einer Burka an Seilen trägt.
Erscheinungsdatum
19.08.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Kurz vor dem Jahrestag der Anschläge vom 11. September 2001 triumphieren die Taliban in Afghanistan. Die Amerikaner und ihre Verbündeten, darunter Deutschland, evakuieren seit Tagen Tausende von Staatsbürgern, ehemaligen Helfer und andere Schutzbedürftige. Doch die Bedingungen sind schwierig. Die Lage am Flughafen in Kabul ist chaotisch. Gleichzeitig eskaliert der politische Streit um die Frage, wie konnte das 20-jährige Engagement des Westens in Afghanistan derart scheitern. Ein Politikpodcast über politische Verantwortung, mögliche Auswirkungen und die Frage ob die gewaltigen Investitionen in Land und Leute vergeblich waren. www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der Politikpodcast Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/08/20/der_politik_podcast_folge_214_afghanistan_nach_20_dlf_20210820_0117_0bb7a489.mp3