Abgeordnete werfen ihre Stimmkarten zum Bürgergeld im Bundestag ein. Das Bild ist leicht verschwommen.
Deutschlandfunk

Folge 289 – Streit ums Bürgergeld

Der Politikpodcast · 11.11.2022 · 37 Min.
Abgeordnete werfen ihre Stimmkarten zum Bürgergeld im Bundestag ein. Das Bild ist leicht verschwommen.
Erscheinungsdatum
11.11.2022
Rubrik
Sender
Podcast

Die Ampel-Koalition hat im Bundestag für den Harz-IV-Nachfolger gestimmt, die Union will sich im Bundesrat widersetzen. Was steht an für Arbeitslose, wie liefe "Fördern und Fordern" mit dem Bürgergeld zusammen? Volker Finthammer, Dirk-Oliver Heckmann und MV-Landeskorrespondentin Silke Hasselmann diskutieren.