In Turin feiert die Bevölkerung das Ergebnis der Volksabstimmung vom 2. Juni 1946, bei der 12,7 Millionen Wähler gegen 10,7 Millionen für die Abschaffung der Monarchie und die Einführung der Republik gestimmt haben.
Bremen Eins

2.6.1946: Abschaffung der Monarchie in Italien

Der Stichtag - die Chronik der ARD · 02.06.2021 · 4 Min.
In Turin feiert die Bevölkerung das Ergebnis der Volksabstimmung vom 2. Juni 1946, bei der 12,7 Millionen Wähler gegen 10,7 Millionen für die Abschaffung der Monarchie und die Einführung der Republik gestimmt haben.
Erscheinungsdatum
02.06.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Heute vor 75 Jahren votierten die Italiener für die Abschaffung der Monarchie und Gründung einer neuen Republik.

Empfohlene Inhalte