Der Tag · 9/11 - Die permanente Katastrophe

hr2-kultur

9/11 - Die permanente Katastrophe

Der Tag · 08.09.2021 · 55 Min.
Erscheinungsdatum
08.09.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Und auf einmal ist die Vergangenheit allgegenwärtig. Wieder und wieder rasen die zwei entführten Flugzeuge auf unseren Bildschirmen in die Türme des World Trade Centers. Der 11. September 2001 ist in unser kollektives Gedächtnis eingebrannt wie kein anderer Tag. Er ist lange her und trotzdem nicht vorbei. Denn die Folgen des Anschlags auf die offene westliche Gesellschaft beschäftigen uns bis heute. Der "Krieg gegen den Terror", der damals auch am Hindukusch begann, mündete gerade im unorganisierten Abzug aus Afghanistan. Nicht nur in der amerikanischen Gesellschaft haben in der Angst vor dem Terror Misstrauen und Kontrollwut die Oberhand gewonnen. Für Maßnahmen zur Terrorbekämpfung wurden Bürgerrechte eingeschränkt, der Datenschutz durchlöchert. Aber: seit 9/11 ist kein vergleichbarer Anschlag mehr passiert. Hat der "Krieg gegen den Terror" also Erfolg? Oder haben die Terroristen mit den Anschlägen doch die Welt nachhaltig verändert?