Der Wandel ist Weiblich · Eine Welt ohne Atomwaffen - Beatrice Fihn, ICAN (6/9)

Beatrice Fihn in der Zentrale von ICAN.
NDR Info

Eine Welt ohne Atomwaffen - Beatrice Fihn, ICAN (6/9)

Der Wandel ist Weiblich · 30.10.2022 · 25 Min.
Beatrice Fihn in der Zentrale von ICAN.
Erscheinungsdatum
30.10.2022
Rubrik
Sender
Sendung

Beatrice Fihn ist vierzig Jahre alt und hat es mit ihrer Arbeit zu Weltruhm gebracht, als Geschäftsführerin der Internationalen Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen, kurz: ICAN. 2017 wurde ICAN der Friedensnobelpreis verliehen, Beatrice Fihn hielt die Nobelpreisrede. ICAN und Beatrice Fihn haben wesentlichen Anteil daran, dass mittlerweile 91 Länder (Stand Oktober 2022) der Erde den sogenannten „Atomwaffenverbotsvertrag“ unterschrieben haben. Die Überlebenden von Hiroshima und Nagasaki gehören zu ICAN, die Opfer der Atombombentests im Pazifik, Friedensorganisationen, Mediziner und Rechtsanwälte gegen den Atomkrieg. 625 Mitgliedsorganisationen in über 100 Länder. Eine weltweite Kampagne. Unser Reporter Tilman Wörtz hat Beatrice Fihn zu einer UNO-Konferenz in Wien im Juni 2022 begleitet.