Kuh vor Berlin © Carsten Kampf
radio3

Stadt oder Land - Wo leben wir nachhaltig?

Der zweite Gedanke · 06.01.2022 · 40 Min.
Kuh vor Berlin © Carsten Kampf
Erscheinungsdatum
06.01.2022
Rubrik
Sender
Sendung

Die Debatte mit Carla Spangenberg, Ernst Paul Dörfler und Gernot Wagner -- Wiederholung vom 11.11. 2021 -- Wo ist nachhaltiges Leben möglich: in der Stadt oder auf dem Land? Was lange als Lifestyle-Entscheidung galt, ist nun eine Frage der Rettung von Natur und Überleben auf der Erde. Der Ökochemiker Ernst Paul Dörfler plädiert für einen Rückzug aufs Land. Klimaökonom Gernot Wagner hält dagegen: Nur ein effizientes urbanes Leben kann die Erde retten. In einem aber sind sich beide einig: Der absolute Klimakiller ist der Speckgürtel. -- Ernst Paul Dörfler: "Die Stadt ist der Öko-Parasit: Die wichtigsten Dinge für unser Leben - Luft, Wasser Nahrung - kommen aus den ländlichen Räumen. Die ländlichen Räume sind der Versorger und die Stadt ist der Verbraucher." -- Schreiben Sie uns gern Ihre Gedanken, Kritik und Anregungen an derzweitegedanke@rbbkultur.de