Deso – Der Rapper, der zum IS ging · #5 Der Propagandist

Deso – Der Rapper, der zum IS ging
funk

#5 Der Propagandist

Deso – Der Rapper, der zum IS ging · 13.04.2022 · 40 Min.
Deso – Der Rapper, der zum IS ging
Erscheinungsdatum
13.04.2022
Rubrik
Sender
Sendung

In den Medien scheint Denis Cuspert alias Abu Talha al-Almani Mitte der 2010er Jahre fast allgegenwärtig. Alle paar Wochen wird über ihn oder seine Terror-Propaganda berichtet. Eine britische Boulevardzeitung bezeichnet ihn einmal sogar als “Goebbels des IS”. Aber was genau hat er im sogenannten Islamischen Staat eigentlich gemacht? In Folge 5 durchleutet Host Azadê die Propagandamaschinerie der Terrororganisation. Wir hören, mit welchen Mitteln der IS versucht hat, auch in Deutschland neue Rekrut*innen anzuwerben - und welche Rolle Denis Cuspert dabei gespielt hat. Außerdem bekommen wir einen Einblick in den absurden Alltag der “deutschen Community” in Raqqa, der damaligen Hauptstadt des sogenannten IS. Und dann ist da noch die Geschichte einer Mitarbeiterin des US-amerikanischen FBI, die auf eigene Faust nach Syrien reist - weil sie sich offenbar in einen gewissen deutschen Dschihadisten verliebt hat. Quellen, Links & Lesematerial: Podcast: “Leonora - Mit 15 zum IS”, NDR Info 2019. https://www.ardaudiothek.de/sendung/leonora-mit-15-zum-is/66335318/ Forschungsprojekt: “Dschihadismus im Internet” an der Universität Mainz. https://www.ifeas.uni-mainz.de/dschihadismus-im-internet-die-gestaltung-von-bildern-und-videos-ihre-aneignung-und-verbreitung/ “The FBI translator who went rogue and married an ISIS terrorist”, CNN 2017. https://edition.cnn.com/2017/05/01/politics/investigates-fbi-syria-greene/index.html