Revuegirls in "Wien lacht wieder". Ausstattungs-Revue von Karl Farkas und Fritz Grünbaum, 1929; © dpa/brandstaetter images/Wilhelm Willinger
rbb

Das verpasste Jahrzehnt: Die Zwanziger, Steckbrief einer Epoche (1)

Die 20er Jahre · 02.07.2023 · 116 Min.
Revuegirls in "Wien lacht wieder". Ausstattungs-Revue von Karl Farkas und Fritz Grünbaum, 1929; © dpa/brandstaetter images/Wilhelm Willinger
Erscheinungsdatum
02.07.2023
Rubrik
Sender
Sendung

Als Brückenjahrzehnt zwischen dem Ende des I. Weltkriegs und den fatalen 30er Jahren repräsentieren die 20er Jahre eine Epoche unversehens neuer Möglichkeiten und Chancen, des Aufbruchs und Übergangs. Freizügigkeit, Desorientierung und der Abschied von gestern sorgen für einen nie gekannten Wildwuchs in den Künsten. Auch in der Musik. Davon wird wenig übrigbleiben. Die Protagonisten emigrieren oder verfallen den Verhältnissen. Die 20er Jahre, in ihren Potentialen unausgeschöpft?