Hat Greta Thunberg der Klimabewegung geschadet?
BR24

Hat Greta Thunberg der Klimabewegung geschadet?

Die Entscheidung. Politik, die uns bis heute prägt · 24.11.2023 · 32 Min.
Hat Greta Thunberg der Klimabewegung geschadet?

Von der "Greta-Frage" bis zur "persona non greta": Die wohl bekannteste Klima-Aktivistin der Welt macht in deutschen Medien gerade anders Schlagzeilen als sonst. Es geht um ihre Positionierung im Nahostkonflikt - zum aktuellen Krieg. Die wird als einseitig oder verkürzt bis israelfeindlich und antisemitisch kritisiert. Fridays for Future in Deutschland hat sich von den Äußerungen distanziert. Hat Greta Thunberg der Bewegung Fridays for Future und dem Klima-Aktivismus damit geschadet? Falls ja, wie sehr? Welche Rolle wird das noch auf der anstehenden Weltklimakonferenz spielen? 1 Thema, 3 Köpfe diskutiert diese Fragen mit zwei Gästen, die zu ganz unterschiedlichen Einschätzungen kommen: mit dem BR-Kulturjournalisten Knut Cordsen und der freien Klimajournalistin Leonie Sontheimer, moderiert von Jasmin Brock aus der BR-Politikredaktion. Dossier Politik: Antisemitismus in Deutschland: Warum werden wir ihn nicht los?https://www.br.de/mediathek/podcast/dossier-politik/antisemitismus-in-deutschland-warum-werden-wir-ihn-nicht-los/2073788Lost in Nahost - Der Podcast zum Krieg in Israel und Gaza:https://www.ardaudiothek.de/sendung/lost-in-nahost-der-podcast-zum-krieg-in-israel-und-gaza/12828739/