Schlaflos (mit Tristan Brusch) | Wenn Wach-sein zum Wahn führt
BR

Schlaflos (mit Tristan Brusch) | Wenn Wach-sein zum Wahn führt

Die Lösung - der Psychologie-Podcast · 13.04.2023 · 29 Min.
Schlaflos (mit Tristan Brusch) | Wenn Wach-sein zum Wahn führt
Erscheinungsdatum
13.04.2023
Rubrik
Sender
Sendung

Irgendwann denkt Tristan, er wird von Aliens verfolgt und sieht teuflische Fratzen in der Wand - bis er schließlich in der Notaufnahme landet. Was sich anhört wie ein schwerer psychotischer Schub, hatte bei Tristan einen ganz anderen Grund: Er hat über Wochen und Monate kaum geschlafen. Tristan ist Musiker und schreibt in einer Phase seines Lebens wie ein Besessener nächtelang Songs und Texte. Was anfänglich wie ein Drogenrausch seine Kreativität fördern soll, entgleitet ihm bald, bis zu dem Punkt, an dem er die Augen nur noch mit Alkohol für ein paar unruhige Stunden zu bekommt. In dieser Episode von "Die Lösung" sprechen Fiebi und Sina über die Folgen von anhaltendem Schlafentzug, den die meisten von uns vielleicht aus exzessiven Feier-Phasen kennen. Und sie klären die Frage, ob diese Phasen dauerhaften Schaden anrichten können und warum Schlafentzug sogar einen therapeutischen Nutzen haben kann.