Podcast Musik-Interviews
radioeins

Potenzial von Wäldern als Kohlenstoffspeicher

Die Profis · 25.11.2023 · 6 Min.
Podcast Musik-Interviews
Erscheinungsdatum
25.11.2023
Rubrik
Sender
Podcast

Natürliche Kohlenstoffsenken sind enorm wichtig für den Klimaschutz. Der große Vorteil: Im Gegensatz zu technischen Senken wie Carbon Capture and Storage, also dem Einfangen und Speichern von CO2, wissen wir, dass sie funktionieren und wie wir ihr Potenzial ohne große Risiken nutzen können. Neben Böden und Ozeanen spielen vor allem Wälder eine große Rolle. Ihr Potenzial, Kohlenstoff zu binden, ist laut einer neuen Studie von über 200 internationalen Autor*innen sehr hoch. Ganze 226 Gigatonnen wären mehr drin. Mit welchen Methoden das Potenzial bestimmt wird, welche Risiken es für den Wald gibt und was wir für den Schutz und die Wiederherstellung tun können, das erklärt uns Prof. Martin Herold.