Die Profis · Seltenes Wetter-Phänomen: der Polarwirbel-Split

Das Brandenburger Tor ist hinter einem Schneehügel zu sehen © dpa/Paul Zinken
radioeins

Seltenes Wetter-Phänomen: der Polarwirbel-Split

Die Profis · 06.02.2021 · 7 Min.
Das Brandenburger Tor ist hinter einem Schneehügel zu sehen © dpa/Paul Zinken
Erscheinungsdatum
06.02.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Auch in Berlin und Brandenburg werden am Wochenende frostige Temperaturen und Schneefälle erwartet. Grund ist ein seltenes Wetter-Phänomen, der Polarwirbel-Split. Dabei erwärmt sich die Luft in großer Höhe schlagartig von starken Minus- auf Plusgrade. Am Boden wird es dadurch kalt und stürmisch. Bis zu minus fünf Grad Celsius werden erwartet, die sich dann wie minus 18 Grad Celsius anfühlen können.