Kaputte Satelliten, verlorenes Werkzeug, Trümmer oder Teile von alten Raketen: Die künstlerische Darstellung zeigt Objekte, die Simulationen zufolge durchs All fliegen.
radioeins

Weltraumschrott: Software berechnet Kollisionen im Weltall

Die Profis · 10.04.2021 · 7 Min.
Kaputte Satelliten, verlorenes Werkzeug, Trümmer oder Teile von alten Raketen: Die künstlerische Darstellung zeigt Objekte, die Simulationen zufolge durchs All fliegen.
Erscheinungsdatum
10.04.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Rund 16.000 erfasste und katalogisierte Trümmerteile umkreisen derzeit die Erde in einer Umlaufbahn. Doch das sind nur die großen, die einen Durchmesser über zehn Zentimeter haben. Forscher gehen davon aus, dass sich insgesamt etwa 150 Millionen Teilchen in der Erdumlaufbahn befinden.

Empfohlene Inhalte