Mitarbeiter des Technischen Hilfswerks (THW) helfen bei Aufräumarbeiten nach der Unwetterkatastrophe in einer verschlammten Straße in Ahrweiler (Rheinland-Pfalz) © Alexander Mann/THW/dpa
radioeins

Wie sinnvoll Soforthilfen in der Hochwasserkatastrophe sind

Die Profis · 24.07.2021 · 6 Min.
Mitarbeiter des Technischen Hilfswerks (THW) helfen bei Aufräumarbeiten nach der Unwetterkatastrophe in einer verschlammten Straße in Ahrweiler (Rheinland-Pfalz) © Alexander Mann/THW/dpa
Erscheinungsdatum
24.07.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Nach der Hochwasserkatastrophe im Westen Deutschlands hat das Bundeskabinett am vergangenen Mittwoch unbürokratische Soforthilfen in Höhe von 400 Millionen Euro beschlossen.

Empfohlene Inhalte