Zwei Fernseher. Der rote zeigt den Schauspieler Max Mauff mit einem Baby, der grüne die Schauspielerin Melissa McCarthy (Bildquelle: Joyn / Johanna Brinckman | Hopper Stine / Netflix)
Fritz

Schlechte Effekte in "Thunder Force" und Tränen bei "Mapa"

Die Spoilsusen | 14.04.2021 | 74 Min.
Zwei Fernseher. Der rote zeigt den Schauspieler Max Mauff mit einem Baby, der grüne die Schauspielerin Melissa McCarthy (Bildquelle: Joyn / Johanna Brinckman | Hopper Stine / Netflix)
Erscheinungsdatum
14.04.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Anna hat Herzklopfen! Mit zwölf Stunden Zeitverschiebung interviewt sie mitten in der Nacht, im Schlafanzug die Hollywood-Stars Melissa McCarthy und Octavia Spencer zu ihrem neuen Film "Thunder Force". Selin hat den Trailer dazu gesehen und findet ihn einfach… dumm! Hier hört ihr, was Anna dazu sagt. Außerdem gibt es ein herzerwärmendes Interview mit Max Mauff zu seiner Serie "Mapi" in dem Anna ihm unter anderem erzählt, an wie vielen Stellen sie geweint hat.

Empfohlene Inhalte