hr2-kultur

"Heute vor 150 Jahren wurde eine große Schlacht geschlagen" | Historiker Christoph Jahr über das Deutsche Reich

Doppelkopf · 18.01.2021 · 52 Min.
Erscheinungsdatum
18.01.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Vor 150 Jahren führten Preußen und weitere deutsche Staaten Krieg gegen Frankreich. Anlass bot der Streit um die Besetzung des Throns in Spanien. Das Ende geriet jedoch gewichtig: ein halbes Jahr nach Kriegsbeginn wurde im Schloss zu Versailles das Deutsche Reich unter Führung Kaiser Wilhelms I. proklamiert. Christoph Jahr hat diese schwierige Geschichte im Licht neuester Forschungen untersucht. Sein Buch über die Frage, wie der deutsche Nationalstaat entstand, trägt den bezeichnenden Titel "Blut und Eisen". (Wdh. vom 02.09.2020)